Recent Posts

Pages: [1] 2 3 ... 10
1
Allgemeine Diskussionen / Re: Debugging
« Last post by Stefan1200 on December 02, 2018, 08:45:20 PM »
Habe früher mal damit experimentiert, aber aufgrund von Zeitmangel bin ich bei meinen Logs geblieben. Vielleicht weiß ja jemand anderes wie der Hase beim Debuggen per Debugger läuft.
2
Allgemeine Diskussionen / Debugging
« Last post by TheUnknownEntity on December 02, 2018, 08:14:51 PM »
Servus Community,

ich wollte mich erkundigen ob es möglich ist Plugins via Eclipse zu debuggen, also den Debugger zu attachen. Ich komme eigentlich aus der .NET Umgebung und bin was das angeht manchmal unbeholfen in Java. Ich möchte das Plugin debuggen, weil es ein sehr seltsamen Laufzeitverhalten an den Tage legt und bevor ich anfange 100 Debug-Logs zu schreiben ist es hilfreicher mich an den Prozess anzuklinken.

Viele Grüße,
TheUnknownEntity
3
Allgemeine Diskussionen / Re: MySQLConnect - HostingEdition
« Last post by TheUnknownEntity on November 17, 2018, 08:26:07 PM »
Funktioniert einwandfrei. Danke nochmal für das detaillierte Beispiel. Ich bin so frei und schließe den Thread.
4
Allgemeine Diskussionen / Re: MySQLConnect - HostingEdition
« Last post by Stefan1200 on November 17, 2018, 07:57:56 PM »
Hier dann noch ein Beispiel, wie ich das in einer JTS3ServerMod Funktion mache:

Code: [Select]
// Diese IF Abfrage prüft, ob gerade die MySQL Funktionalität verfügbar ist, oder nicht. Bei FALSE wird halt nach der Konfigdatei gesucht.
if (modClass.getMySQLConnection() != null)
{
MySQLConnect mysqlConnect = modClass.getMySQLConnection();

boolean retValue = false;
PreparedStatement pst = null;
ResultSet rs = null;

try
{
mysqlConnect.connect();
pst = mysqlConnect.getPreparedStatement("SELECT textentry FROM jts3servermod_advertising WHERE instance_id = ? AND prefix = ?");
pst.setInt(1, modClass.getInstanceID());
pst.setString(2, configPrefix);
rs = pst.executeQuery();

ADVERTISING_MESSAGES.clear();
while(rs.next())
{
ADVERTISING_MESSAGES.addElement(rs.getString(1));
}
retValue = true;
}
catch (Exception e)
{
retValue = false;
}
finally
{
try {if (rs != null) rs.close();} catch (Exception e2) {}
try {if (pst != null) pst.close();} catch (Exception e3) {}
mysqlConnect.close();
}

return retValue;
}
5
Allgemeine Diskussionen / Re: MySQLConnect - HostingEdition
« Last post by TheUnknownEntity on November 17, 2018, 07:41:55 PM »
Hi Stefan,

Danke für die schnelle Antwort. Ich werde es nachher gleich ausprobieren.
Die brauche ich (leider) um gewisse Daten separat abspeichern zu können. Habe es vorher mit der Config versucht, aber die kann das so nicht wiederspiegeln.
Einen schönen Abend wünsche ich!
6
Allgemeine Diskussionen / Re: MySQLConnect - HostingEdition
« Last post by Stefan1200 on November 17, 2018, 07:23:29 PM »
Erstmal brauchst du im Plugin in der Methode initClass() die modClass (vom Typ JTS3ServerMod_Interface).

Dann ganz einfach:
Code: [Select]
MySQLConnect dbConnection = modClass.getMySQLConnection();
Das ist aber nur notwendig, wenn du überhaupt eine eigene MySQL Tabelle für das Plugin benötigst. Ansonsten kannst du mit der initConfig() und loadConfig() arbeiten, wie im beiliegenden Sourcecode zum Plugin AutoKickTimer (siehe im Ordner/Datei documents\plugin_sources\AutoKickTimer_src.zip).
7
Allgemeine Diskussionen / MySQLConnect - HostingEdition
« Last post by TheUnknownEntity on November 17, 2018, 07:04:05 PM »
Servus Leute,

für einen Bekannten mit der Hosting Edition soll ich ein kleines Plugin entwickeln. So wie ich es verstanden habe soll bei dieser Variante der MySQL Support gegeben sein. Dazu wollte ich die mitgelieferte Klasse MySQLConnect aus dem Package import de.stefan1200.util.MySQLConnect; verwenden. Jedoch ist es mir ein Rätsel wieso ich bei der unten stehenden Quellcode-Zeile von eclipse einfach nur "The constructor MySQLConnect(String, int, String, String, String, int, int, int, int) is undefined" als Fehlermeldung erhalte.. der Konstruktur hat aber definitiv diesen Methodenkopf. Hat jemand von Euch eine Idee was ich übersehe?
Ich verwende die jre1.8.0_181 und habe als compiler compliance level 1.5. Ich Danke für jede Hilfestellung..

Code: [Select]
MySQLConnect dbConnection = new MySQLConnect("", 0, "", "", "", 0, 0, 0, 0);
Viele Grüße,
TheUnknownEntity
8
JTS3ServerMod Projekte und Skripte von anderen Benutzern / ReMake-Projects Sponsoring
« Last post by ReMake on November 05, 2018, 07:02:36 PM »
Hallo, ich bin der Serverowner von Remake-Projects.

Ich biete Voiceserver sowie JTS3ServerMod Bot Sponsoring an. Bei den Voiceservern handelt es sich um TeaSpeak Server. Diese sind eine alternative für den TS3 Server und können ebenfalls über den TS3 Client genutzt werden. Es handelt sich allerdings um keine Illegale Server Version! Der Server hat im TS3 Client eine NPL Lizenz diese ist allerdings nicht wirklich bei TeaSpeak notwendig da es wie bereits erwähnt eine Alternative ist. Somit steht diese nur im Client damit es möglich ist den Server mit dem TS3 Client zu nutzen. Wer möchte kann allerdings auch den TeaSepak Client nutzen. Für einen Bot bitte einfach registireren und die Query daten im Interface eintragen schon kann der Bot genutzt werden. Voiceserver Anfragen sowie sonstige Fragen zu Angeboten bitte an support@remake-project.de

Alles weitere sowie den Serverstatus der Angebote sind unter www.remake-projects.de zu finden.

-ReMake
9
General Discussions / Re: Use default channel to enter server
« Last post by Sporranlegion on October 30, 2018, 12:32:15 PM »
I got it to work using the AutoMove function  8)
Had to rearrange some of the channels and the ID's but on the positive side that means I learn more on how the bot works
10
General Discussions / Re: Use default channel to enter server
« Last post by Sporranlegion on October 28, 2018, 04:20:01 PM »
I will have another look at the automove function, maybe I can use it.

I was hoping there was a way to remove the option that allows a client to set their own default join channel.
Pages: [1] 2 3 ... 10